Header

Schadstoffsammlung

E-Mail Drucken PDF

Termine für die mobile Schadstoffsammlung im Entsorgungsgebiet Rügen
Frühjahr     27. März bis 8. April 2017
Herbst        9. Oktober bis 21. Oktober 2017


Termine für die mobile Schadstoffsammlung im Entsorgungsgebiet Nordvorpommern
Frühjahr     20. Februar bis 17. März 2017
Herbst        4. September bis 22. September 2017

Termine für die mobile Schadstoffsammlung im Entsorgungsgebiet Hansestadt Stralsund
Frühjahr     24. April bis 29. April 2017
Herbst        25. September bis 30. September 2017

Die genauen Tourenpläne werden kurz vor den mobilen Sammlungen in der Tagespresse, in der Abfall-App und auf dieser Seite veröffentlicht.


Termine für die Schadstoffsammlung 2017 auf den Wertstoffhöfen

Wertstoffhof Samtens: 4. Mai, 7. Juni, 4. Juli, 15. August
Wertstoffhof Sagard: 3. Mai, 6. Juni, 3. Juli, 14. August
Wertstoffhof Barth: 8. Mai, 9. Juni, 6. Juli, 17. August
Wertstoffhof Camitz: 10. Mai, 13. Juni, 10. Juli, 21. August
Wertstoffhof Grimmen: 11. Mai, 14. Juni, 11. Juli, 22. August
Wertstoffhof Ribnitz-Damgarten: 15. Mai, 16. Juni, 13. Juli, 24. August
Wertstoffhof Stralsund: 17. Mai, 20. Juni, 17. Juli, 28. August
- jeweils von 09:30 - 12:00 Uhr und 12:30 - 17:00 Uhr

Schadstoffe können in haushaltsüblichen Mengen – max. 20 Liter/kg je Abfallart am Schadstoffmobil abgegeben werden.

  • Autopflegemittel
  • Farben, Lacke, Lösungsmittel, Klebstoffe und Desinfektionsmittel
  • Holzschutz-, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Säuren, Laugen, Haushaltsreiniger, Kosmetika, Haushaltschemikalien
  • Leuchtstofflampen, Quecksilberdampflampen, Thermometer, Energiesparlampen
  • Gifte und Chemikalien
  • Ölverunreinigte Abfälle (Putzlappen u. ä.)
  • Spraydosen mit schädlichen Resten (z. B. Spray zur Reinigung von Backöfen)
  • elektrische Kleingeräte (z. B. Bügeleisen, Toaster, Mobiltelefon  u. ä.)

Bitte geben Sie Schadstoffe ausschliesslich beim Personal der Schadstoffsammlung ab. Stellen Sie Schadstoffe nicht unbeaufsichtigt am Sammelort ab.

Verkaufsverpackungen wie leere Dosen oder Eimer werden nicht angenommen. Diese entsorgen Sie bitte über den gelben sack/gelbe tonne.

 

Da viele elektrische Kleingeräte nicht zur Sperrmüllsammlung angemeldet werden, sie aber nicht über die Restmülltonne entsorgt werden dürfen, wurde die Möglichkeit geschaffen diese Geräte am Schadstoffmobil abzugeben. Die Kapazitäten sind jedoch begrenzt. Daher werden elektrische Haushaltskleingeräte bis zur Länge, Breite und Tiefe von jeweils maximal 30 cm wie z. B. Bügeleisen, Toaster, Mobiltelefone angenommen.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. September 2017 um 15:50 Uhr